Merz mit e

Teilen:

Eigentlich bin ich kein Freund der vielen Worte. Mehr als vier auf einem Bild, sind schon einen Geschichte.

Im Falle von Merz, ist das aber auch nicht nötig. Ein Kapitalist, der glaubt sein Weg, wäre der einzig richtige Weg.

Prev Nach-Merkel-Zeit
Next Er machts wieder

Leave a comment

+ 49 = 50