Er machts wieder

Teilen:

Donald Trump machts wieder

Zuerst haben sie alle gesagt NIEMALS!!!! Dann haben sie gesagt: DIE RUSSEN WAREN ES und bei seiner Wiederwahl werden sie auch irgend etwas sagen.

Der Trump, dieses kleine Wuseltierchen ist, ob ich es will oder nicht, der mächtigste Mann der Welt. Dieser Trump ist der König (auf Zeit) von über 320 Millionen Amerikanern. Dass über 150 Millionen Amerikaner denken, Deutschland liegt in Afrika, spielt dabei keine Rolle. Trump ist der King.

Das Märchen, die USA wäre eine Demokratie, ist nur teilweise richtig. Alle vier Jahre wählen diese Amerikaner einen neuen König.

Ob er etwas richtig oder falsch gemacht hat, kann ich nicht sagen. Das zeigt sich immer erst im Nachhinein. Was mich überrascht hat, ist die Tatsache, dass ein amerikanischer Präsident sehr wohl in der Lage ist, seine infantilen Vorstellungen über Macht und Moral auszuleben. Es wäre einfach ungerecht Trump mit Erdogan, Kim und Putin im gleichen Satz auszusprechen, da hat KaKa schon recht. Ich mache es trotzdem.

Wäre die Macht in den USA zwischen Kongress, Repräsentantenhaus und Senat nicht ausbalanciert, dann hätte das kleine Wuseltierchen ganz andere Möglichkeiten. So aber, muss er sehr um seine Mauer kämpfen und kriegt sie am Ende nur einen halben Meter hoch genehmigt. Egal, Mauer ist Mauer.

Und mit seinem Freund, dem kleinen, dicken Kim kommt das Wuseltierchen auch nicht zurecht, irgendwie. Mal lieben sie sich heiß und innig, mal weniger. Aber Nachwuchs hat diese Beziehung auch noch nicht gezeugt. Übrigens glaube ich, dass Donald seinem lieben Freund Kim, Fresspakete zukommen lässt. Kim ist wahrscheinlich der einzige fette Asiate den ich kenne.

Aber seine Wähler lieben ihn, weil er liefert was er versprochen hat. Unter allen Bedingungen. In Deutschland zum Beispiel, als die MwSt. bei 16% lag, sagte die CDU vor den Wahlen 17% und die SPD sagte 0%. Das Ergebnis war 19%. Und alle haben genickt und sich gefreut über die wunderbare neue Koalition. Damals in Deutschland.

Aber nicht so der Trump: Amerika first, bleibt Amerika first. Basta. Und Ausländer raus, heißt Ausländer raus. Und Mauer ist Mauer, auch wenn es nur ein Mäuerchen wird. Es versucht es wenigstens. Nachdrücklichst.

Und seine Wähler, die halten treu zu ihm. Sie lieben seine Lügen. Dass er der Wahrheit der restlichen Welt trotzig entgegen tritt und sie als “alternative Wahrheit” abqualifiziert. Das ist nicht nur mutig, das ist heroisch. Und Helden haben in Amerika (Superman, Spiderman und andere Komikfiguren) schon traditionell einen guten Ruf.

Und deshalb wird Trump, das kleine Wuseltierchen wieder gewinnen.

Prev Merz mit e
Next Andersdenkende mundtot machen

Leave a comment

29 + = 36