Amerika zerstören? Leicht gemacht

Teilen:

Es ist nicht so, dass ich mich in der großen Weltpolitik auskenne. Es ist auch nicht so, dass ich weiß, wie die Welt funktioniert.

Nach meiner Meinung opfert Mr. Trump gerade den Frieden in seinem Land, weil er sich durch diese Schwarz-gegen-Weiß-Polarisierung, mehr Stimmen von den Weißen Nationalisten in den USA erhofft.

US-Amerika ist ein Staat der Gegensätze. Nach Obamas “Political Correctness” kommt jetzt Trumps “Alternative Wirklichkeit”.

Die schwarze Bevölkerung in den USA

Schließlich machen die schwarzen nur insgesamt etwa 20% der US-amerikanischen Bevölkerung aus. Dabei haben sie einen Anteil von bis zu 50% in einigen südlichen Staaten, die traditionell demokratisch wählen und bis zu 10% in den manchen nördlichen Staaten.

Dummheit und viel Geld

Wenn Geld Macht ist und wenn diese Macht, sich mit der Macht der US-amerikanischen Präsidentschaft und einer total verqueren Weltsicht paart, dann kann, wie in diesem Fall geschehen, eine explosive Mischung entstehen.

Trump hat von Anfang an in einer Familie mit Viel Geld gelebt. Er kennt das nicht anders. Kompromisse und Ausgleich sind ihm fremd. Dass die Strategien gegenüber Mitarbeitern und Abhängigen anders als gegenüber Bürgern und befreundeten Staaten sein müssen, kommt ihm gar nicht erst in den Sinn. Warum auch?

In Trumps Welt herrscht schwarz-weißes Denken. Er ist als einzige Lichtgestalt umgeben von Feinden, die es zu bekämpfen gilt.

Kurzfristiges Denken

Innenpolitisch zeigen die Beispiele Corona und Floyd wie Katastrophal die kurzfristige Denkweise und die Polarisierung der Gesellschaft ist. Es sieht so aus, als würden ihn nur Überschriften interessieren. Die Details sind weitgehend uninteressant und langweilig. Er gefällt sich auch in der Rolle des Diktators.
https://www.welt.de/politik/ausland/article208735693/Trump-laesst-sich-Weg-zum-Fototermin-mit-Traenengas-freischiessen.html

Im Fall Corona mündet diese Art zu denken in über hundert tausend Toten und im Fall Floyd in der Zerstörung des inneren sozialen Friedens.
http://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-montag-109.html

Außenpolitisch führt sein Slogan “America first” zum Rückzug der Amerikaner aus der Welt mit gleichzeitiger Verbreitung der Chinesen und Russen, die das entstandene Machtvakuum sofort ausfüllen. https://www.iwd.de/artikel/infizierte-wirtschaft-461370/

Alternative Wirklichkeit

Die von Trump-Freunden, vielleicht auch von Trump selbst, unterstützte QAnon Bewegung in Amerika, basiert auch die Verbreitung von höchst suspekten Gerüchten über:

  • “QAnon”, eine nicht weiter identifizierte Figur, mit Insiderwissen der US-amerikanischen Politik, die in den sozialen Medien immer wieder Kurznachrichten postet, die auch eine Verbindung zur Bibel und religiösen Kreisen haben.
    https://www.rnd.de/politik/qanon-der-aufstieg-einer-gefahrlichen-verschworungstheorie-ORTPE4D5YRFRZKVTMJBTFADJTY.html
  • Q Drops, Kurznachrichten von QAnon, die teilweise wirre Insiderhinweise auf Fragen der US-amerikanischen Politik geben.
  • “Deep State”, der Staat im Staate. Eine Gruppe von einflussreichen Politikern und Geschäftsleuten, die den Staat zu ihren Gunsten manipulieren wollen. Täglich werden in den entsprechenden Kanälen Nachrichten über anstehende Verhaftungen und Anklagen gepostet. Bis jetzt ohne wirklichen Hintergrund.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Staat_im_Staate
  • “Pizzagate”, Eine Pizzeria in deren Keller angeblich Kinder sexuell misshandelt werden. Diese Verschwörungstheorie kam im Zuge des Wahlkampfs gegen Frau Clinton auf, die angeblich in dieser Affäre beteiligt sein sollte. Angeblich betreiben Frau Hillary Clinton und ihre Bekannten ein satanistisches Pädophilie-Netzwerk ausgerechnet im Keller der Pizzeria „Comet Ping Pong“ in Washington.
    Aufgrund dieser Verschwörungstheorie griff 2026 ein bewaffneter Mann die besagte Pizzeria an und wollte den nicht vorhandenen Keller durchsuchen. Er behauptete im Auftrag Trumps unterwegs zu sein und bekam trotzdem 4 Jahre Gefängnis. https://de.wikipedia.org/wiki/Pizzagate
  • “OBAMAGATE”, ein angeblich “weit über Watergate hinausgehendes”, nicht näher beschrieben oder bewiesenes Verbrechen der Obama-Präsidentschaft
    https://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/ausland/obamagate-donald-trump-beschuldigt-barack-obama_aid-51209985
  • “Corona-Verschwörung”, ein Chinesisches Komplott zur Destabilisierung
    Amerikas https://www.nw.de/nachrichten/politik/22753331_Trump-haelt-Corona-Erklaerung-von-Verschwoerungstheorie-fuer-moeglich.html
  • “Adrenochrom”, ein Hormon, das angeblich lebensverlängernd wirkt und zu dessen Gewinnung Kinder entführt und in unterirdischen Kellern sexuell misshandelt werden (Pizzagate). Das Hormon erhalten Führer der Welt, damit die länger leben können (Englische Queen, Obama, Clinton).
  • NWO, New World Order. Während die einen in die Weltregierung die Rettung der Menschheit sehen, vermuten andere die totale Unterwerfung des einzelnen.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Weltordnung_(Verschw%C3%B6rungstheorie)
  • Jehowas Zeugen und QAnon. Neuerdings scheint die religiöse Endzeit-Bewegung Jehovas Zeugen, in den Q-Drops von QAnon eindeutige Bezüge zu Johannes Offenbarung zu sehen. Eine unheilige Verbindung mit QAnon, Trump und diffuse Bibel-Interpretationen sind das Ergebnis dieser abwegigen Allianz.
  • “Hillary Clinton”, habt Ihr gewusst, dass Frau Clinton klinisch tot war und wieder auferstanden ist? In den sozialen Medien wird jede Menge Schwachsinn geschrieben und offensichtlich auch geglaubt.
    https://www.facebook.com/groups/2085107108376129/permalink/2413653478854822/

Ist Trump eine Gefahr für den Weltfrieden?

Zusammengefasst scheint der Sieg Trumps über die Vernunft, auch der Sieg der Verschwörungstheorien über die “Offizielle Meinung” zu sein. Menschen mögen einfache Erklärungen. Je einfacher, desto besser.

Der einfache Weg, ist nicht immer der richtige, in einer komplizierten Welt. Trumps Macht-basierender Weg zerstört mühsam aufgebaute, filigrane Allianzen und wird zur Gefahr für den Weltfrieden.

Was sich daraus entwickelt, ist schwer zu sagen. Sollte Trump die nächsten Wahlen verlieren, besteht eine Hoffnung auf Wiederkehr in “normalen” Bannen. Sollte er die Wahlen wieder gewinnen, dann hat er weitere 4 Jahre Zeit, seine “Alternative Wirklichkeit”, als die allgemein gültige Wirklichkeit zu etablieren.

Prev Jiko Sekinin bedeutet Eigenverantwortung
Next Der Priester, der Politiker und der Physiker

Leave a comment

86 − 80 =